Instagram "MBstyle"

Mittwoch, 16. September 2015

Eisblond/ Granny Hair - Selber Färben

Hallo meine Lieben, 
heute geht´s um meine Haare. Immer öfter werde ich gefragt, wie ich meine Haarfarbe so hin bekommen habe, dass verrate ich euch heute. 
Aber erst mal zu der Frage "Wem stehen so kühle Haarfarben?" und wem steht mehr so ein warmes Blond. Hierzu sollte man wissen ob man ein warmer Hauttyp oder ehr ein kühler Hautyp ist. Ich habe auch lange nicht genau gewusst was ich bin. Aber nun weiß ich, dass ich ein warmer Typ bin und die kühlen Tön ein super schönen Kontrast ergeben. So weiß man auch ob man besser gold oder silber trägt. 


1. Haare aufhellen:
Erst braucht man sehr helle Haare damit das mit dem grau Ton funktioniert. Zum blondieren nehme ich immer L1++ von Schwarzkopf. Da ich vorher schon blond war ging das mit einmal Aufhellen. Aber Achtung das ist immer schädlich für die Haare.

2. Kühler Farbton:
Nach dem blondieren hat man immer sehr gelbliche Haare. Um dieses zu neutralisieren habe ich ein super Farbe von Loreal gefunden, mit der neuen kühlen Formel. Diese wird dann drüber gefärbt. Da war ich schon sehr zufrieden mit der Farbe.

3. Langfristig kühler Farbton:
Frisch nach dem Färben sind die Haare meinst noch Farbestichtig, was sich nach 3-4 Wäschen aus wäscht. Damit meine Haare weiter hin so kühl bleiben, benutzte ich 1-2 die Woche Silberschampoo.
Kleiner Tipp, man kann auch mal das Silberschampoo 1-2 Stunden einwirken lassen ;)




Donnerstag, 3. September 2015

Home Trends: Marmor & Kupfer

Bettwäsche-H&M // Vase-H&M // Schachetle-H&M // Eiffelturm-Sixx
Hallo meine Lieben, 
heute möchte ich euch mit meinem neuen Dekoration Trend Marmor & Kupfer inspirieren. Mein Wohn- und Schlafzimmer habe ich schon immer in weiß/hell grau gehalten. Da ist diese Marmor Optik genau die perfekte Ergänzung. Und meine alten rosa Accessoires, wie Kissen ect. werde ich nach und nach durch Kupfer Farbende ersetzten.


Donnerstag, 13. August 2015

New Style: Jumpsuit

Jumpsuit-Zara // Schuhe-Zara(alt) // Tasche-Michael Kors
Hallo meine Hübschen, 
heute geht´s um Jumpsuits. Sie sind super praktisch & stylisch. Die liebe Kathrin von Two for Fashion hat mich mit ihrem Artikel inspiriert. Mittlerweile gibt es Jumpsuits in vielen verschiedenen Schnitten, sodass für jeden Typ der richtig dabei ist. Ich habe in den letzten Jahren immer gedacht, ich finde nie einen passenden Jumpsuit für mich. Da ich so groß und schlank bin -ja lange Beine haben auch Nachteile-. Aber zur Zeit gibt es so viel Variation von Jumpsuit, dass ich gleich mehrere habe die ich liebe. 
Kathrin hat sich für eine trägerlose Variante entschieden. Diesen kombiniert sie einmal als Business-Look und Party-Outfit, was auch wieder die Vielfalt zeigt. Ich dagegen habe mich für einen kurzen Jumpsuit entschieden der so luftig wie ein Sommerkleid ist. Wie ihr seht sind die Variation an Jumpsuit fast unendlich.
Auch für ist Dich ist eine passender dabei.



Sonntag, 2. August 2015

Alltags Look: Mint farbener wasserfall Trenchcoat

Fotos von curlsallover
Ein wunderschönen guten Morgen, 
heute habe ich wieder ein Outfit aus meiner neuen Lieblings Farbreihe für euch. Und zwar Mint! 
Ich dachte immer mir würden warme Farben gut stehen, sodass ich immer viel Koralle getragen habe. Ich bin von der Haut ein warmer Typ, aber wenn ich kühle Töne trage gibt das einen tollen Kontrast  und wirkt viel besser. Seid dem ich das weiß, habe ich auch den Plan mit den grauen Haaren und trage viel häufiger diese kühlen Töne. Auch viele Menschen aus meinem Umfeld haben mir bestätigt, dass mir das gut steht. 
Wollt ihr genaueres zu kalten-, warmen-Typen erfahren? z.B weiß man dann ob einem Silber oder Gold besser steht. Und welche Farben man immer tragen kann und welche ehr nicht. Denn grün z.B ist nicht gleich grün, es gibt auch hier warme und kalte Töne. Ich würde sonst ein Video zu dem Thema machen, wenn ihr Lust habt? 

Mantel-Only; Hose-Mango; Schuhe-Boohoo.com; Bluse-H&M;